Versions-Infos zu Bäckerei Plus! V2

Achtung! Sie finden die neueste Version zuoberst angezeigt!

Version 2.051 von Bäckerei Plus! V2 vom 17. 09. 2019

1 – Schriftgröße in der Lieferschein-Erfassung

Aktuell geht der Trend zu Computer-Bildschirmen mit größerer Auflösung als HD (1920 x 1080). Aktuell verwenden wir hier 2560 x 1440, doch das ist noch lange nicht das Ende. Es sind schon jetzt Bildschirme mit z.T. weit größerer Auflösung erhältlich! Das dargestellte Fenster von Bäckerei Plus! wird bei größerer Auflösung natürlich immer kleiner, die Schriftgröße von Bäckerei Plus! wird noch kleiner. Das trifft auch auf alle anderen Anwendungen zu, die Schriftzeichen sind dann bald nur mehr mit der Lupe zu erkennen.

Abhilfen:

1 – Sie können das Fenster von Bäckerei Plus! größer machen (Cursor über den Rand des Fensters stellen (der zeigt sich nun als <-> oder als ↑) und die linke Maustaste halten und das Fenster vergrößern oder verkleinern. Das vergrößert aber die Schrift auf dem Fenster leider nicht.

2 – Die Fenster- und Schriftgröße kann über Windows verstellt werden. Klicken Sie irgendwo mit der rechten Maustaste auf den Windows-desktop und wählen Sie aus dem Kontext-Menü „Anzeigeeinstellungen“. Ein Fenster erscheint und Sie können unter „Skalierung und Anordnung“ die Skalierung verstellen. Statt 100% zB 125% wählen. Meist findet sich ein (empfohlen) neben der vermutlich passenden Skalierung. Bei 125% sind alle dargestellten Fenster und Texte darin eben um 1/4 größer als die normale Bildschirmauflösung sie zeigen würde. Es hindert Sie niemand, die Skalierung auf 150% oder mehr zu stellen. Beachten Sie dabei den hässlichen Nebeneffekt, dass Browser, Mail-Anwendung usw. dann schnell zu groß werden könnten.

Um auch unseren Kunden mit schlechteren Augen ein wenig zu helfen, haben wir versuchsweise im Kontext-Menü der Lieferscheinzeilen-Tabelle eine Auswahl zwischen 9 Punkt, 11 Punkt und 14 Punkt großer Schrift eingebaut. Wenn Sie zB auf 14 Punkt umstellen, dann wird die Anzeige in der Kundenadresse, in der Kundentabelle und in der Lieferscheinzeilen-Tabelle von 9 Punkt auf 14 Punkt umgestellt. Berichten sie uns, ob Ihnen diese Darstellung gefällt!

Falls Ihnen das gefällt, können wir nach und nach alle Tabellen von Bäckerei Plus! mit wählbarer Schrift, Schriftgröße, Höhe der Tabellenzeilen ausstatten!

2 – Zeige offene Fenster

Ein neuer Menüpunkt unter 9-Hilfe … 9-Zeige offene Fenster zeigt Ihnen die dzt. geöffneten Fenster. Bäckerei Plus! ist ein MDI-Programm dessen Fenster maximiert übereinander „gestapelt“ sind. Mittels Doppelklick auf einen der Fensternamen in der Tabelle können Sie ein Fenster in den Vordergrund bringen. Zu beachten ist allerdings, dass vor allem Fenster im Tabelle-Formular-Paradigma aneinander gekoppelt sind und das willkürliche Schließen von Fenstern, die sich gerade in der Eingabe befinden, dazu führen kann, dass Sie Ihre Eingabedaten verlieren!


3 – Hauptmenü auf 16:9 (HD) stellen

Diesen Punkt unter 9-Hilfe … 8-Hauptmenü auf 16:9 (HD) stellen habe ich zum Erstellen von Videos im HD-Format 16:9 eingeführt. Es ist geplant, einen Video-Kanal auf Youtube zu eröffnen und dafür ist es eben günstig, wenn die Videos im HD-Format (16:9) gezeigt werden können. Die Umstellung betrifft in weiterer Folge auch die aktuell auf Vimeo befindlichen Videos zu Bäckerei Plus! V2, die dzt. nicht im HD-Format hinterlegt sind. Übrigens: die Videos zu Bäckerei Plus! v1 samt vollständigem Text zum Nachlesen wurden jetzt auf diesem Web Site hinterlegt.

 


Version 2.050 von Bäckerei Plus! V2 vom 12. 08. 2019

1 – Fahrerumsätze als Bareingang mit Kassabon und QR-Code

Mit der Version 2.050 wurde die Verbindung von Bäckerei Plus! V2 mit der Kassensoftware Touch Extra! fertiggestellt und kann jederzeit eingesetzt werden! Voraussetzung ist die Erreichbarkeit einer Touch Extra!-Kasse übers Netzwerk (LAN) bzw die Installation der Kassen-Software Touch Extra! samt Signatureinheit und Bondrucker auf dem Computer mit Bäckerei Plus! V2 erforderlich! Ein Klick auf die Schaltfläche in einer Tabellen-Zeile erzeugt/druckt einen Kassen-Bon und markiert die betroffenen Fahrer-Lieferscheine als „abgerechnet“. Auch der QR-Code des Kassa-Bons wird in der Lieferscheindatei mit abgespeichert! (Die gezeigten Daten sind Test-Daten und natürlich keine Echt-Daten!)

Information 1: der Druck der von der Fahrer-Abrechnung betroffenen Lieferscheine samt QR-Code ist in einem weiteren Schritt vorgesehen, bis zu 4 Lieferscheine tragen dann den gleichen QR-Code, weil sie ja gemeinsam über die Kasse abgerechnet wurden. Dieser Druck ist als Kontrolle für Sie selbst und das Finanzamt gedacht. Info: Fahrer erhalten grundsätzlich keine „Rechnungen“ sondern nur „Abrechnungen“ ohne Rechnungsnummer, in diesem Fall allerdings samt dem QR-Code aus der Kassen-Software.

Information 2: als nächsten Schritt werden wir die Signatur von Bar-Rechnungen an Kunden in Verbindung mit Touch Extra! umsetzen. Das heißt, dass die Signatur (der QR-Code) auf die Bar-Rechnungen aufgedruckt werden wird, die Bar-Umsätze allerdings in der Touch Extra!-Kasse vermerkt werden. Dazu muss Touch Extra! über das Netzwerk erreichbar sein bzw eine Touch Extra! Software samt Signatur-Einheit und Bondrucker auf dem PC installiert sein. In weiterer Folge integrieren wir die Kassen-Software ins Programm Bäckerei Plus! V2 allerdings mit dem gleichen Effekt, dass der QR-Code auf den Bar-Rechnungen erscheint, Bäckerei Plus! V2 aber als eigene Kassennummer gegenüber dem Finanzamt auftritt. Der Vorteil wird sein, dass der Bondruck auf einem Bondrucker nicht mehr erforderlich ist und Touch Extra! als Kassensoftware nicht mehr mit einbezogen wird.


Version 2.049 von Bäckerei Plus! V2 vom 28. 07. 2019

1 – Preislisten-Bearbeitung: 4-Artikel .. 7-Preislisten bearbeiten .. 2-Artikel-Preislisten-Tabelle

Nun gibts die Preislisten-Namen in den Spaltenüberschriften!

2 – Formular für einen Artikel: Preise nun in einer Tabelle!

Die einzeln dargestellten Preise waren nicht ideal, weil unübersichtlich auf 4 Registerkarten verteilt. Die 48 Preise des Artikels wurden nun kurzerhand in eine Tabelle umgewandelt, das sieht doch gleich viel besser aus! Und ist auch einfacher zu bearbeiten!

Es wird, wie schon zuvor, in der Preis-Spalte auf die 2 oder 3 Nachkommastellen der Preisliste Rücksicht genommen. Damit die Preise untereinander fluchten, wurde hinten bei den Preisen mit 2 Nachkommastellen ein Unterstreichungsstrich hinzugefügt. Sie können alle Spalten dieser Tabelle bearbeiten – außer natürlich jene der Preislisten-Bezeichnungen.


Version 2.048 von Bäckerei Plus! V2 vom 06. 07. 2019

1 – X-Menü in LS-Erfassung „anderen LS hereinkopieren“

Beim Öffnen des Fensters war das Datumsfeld leer und beim Versuch, mit dem Spin-Control das Datum auf oder ab zu blättern gabs einen Fehler!
Wurde durch automat. Setzen des aktuellen Tagesdatums in dieses Feld behoben.

2 – Neue Datei „Kassabon-Anforderung“

Sie werden beim Starten von Bäckerei Plus! V2 mit Version 2.048 benachrichtigt, dass eine neue Datei angelegt wurde, nämlich die Datei KASSABON_ANFORDERUNG. Das ist in Ordnung und taucht auch nicht wieder auf!

3 – Neues Fenster für den Fahrverkauf samt zeitnahem Bondruck – konform mit §131 BAO, Absatz 4, „Erleichtungen bei Fahrverkauf“

Wenn Waren im Fahrverkauf verkauft werden (Umsatz je Fahrverkäufer weniger als netto 30.000 € / Jahr!!), ist eine Registrierkasse lt. der „Kalten-Hände-Regelung“ nicht erforderlich. Es besteht auch keine Belegerteilungspflicht! Aber: nach Rückkunft des Fahrverkäufers sind die Durchschriften dieser Belege zeitnah in die Registrierkasse einzutippen. Einzeln oder als Summe. Darüber, was „zeitnah“ bedeutet, kann man sicher gut streiten, doch das Streiten überlassen wir lieber dem Steuerberater oder dem Anwalt. Wir empfehlen also: noch am gleichen Tag!

Wir haben in Bäckerei Plus! V2 in Verbindung mit unserer Kassen-Software Touch Extra! eine gesetzeskonforme Lösung für die Fahrer-Abrechnung – unter der Voraussetzung eines Jahresumsatzes von weniger als netto 30.000,- – geschaffen!! Lesen Sie hier bei der Beschreibung des Programmteils und des Vorgangs weiter …

Anmerkung: Wir werden Bäckerei Plus! V2 demnächst auch mit der Möglichkeit ausstatten, dass Bar-Rechnungen – wieder in Verbindung mit unserer Kassensoftware Touch Extra! – mit QR-Code bedruckt werden. Der Umsatz wird dabei per „stillem Bon“ in der Kasse registriert, die Rechnung ist dann auch als Bon gültig und nebenbei in der Registrierkasse vermerkt. Wer ein Büro weit ab von der Registrierkasse hat, der kann unsere Kassensoftware Touch Extra! (299,- + 20% MwSt) auf dem gleichen PC wie das PBäckerei-Programm Bäckerei Plus! V2 installieren, allerdings inklusive einer zusätzlichen RKSV Signatureinrichtung (Kosten ca € 40,- für 5 Jahre).

 


Version 2.047 von Bäckerei Plus! V2 vom 19. 6. 2019

1 – Test auf „hidden-Attribut“ von C:\ProgramData

Selten, sehr, sehr selten kommt es vor, dass Bäckerei Plus! V2 nicht in der Lage ist, das „hidden“-Attribut vom Verzeichnis C:\ProgramData zu entfernen. Wenn das Attribut „hidden“ (= versteckt) auch händisch mit Windows Explorer nicht entfernt werden kann (vemutlich ein Defekt des Windows-Dateisystems), so muss der in Bäckerei Plus! V2 eingebaute Test umgangen werden, ansonsten nervt er bei jedem Start und meckert, dass das Attribut „hidden“ nicht entfernt werden konnte.

Abhilfe mit dieser Version:
1 – Suchen und finden Sie die Datei BackPlusV2.ini in C:\ProgramData\SysPredl\BackPlusV2
2 – Öffnen Sie diese Datei mit dem Editor
3 – Fügen Sie ans Ende dieser Datei diese zwei Zeilen ein:

[HIDDEN]
TEST=NO

Sie können ruhig ein oder zwei Zeilen Abstand zum vorherigen Eintrag haben …

Speichern Sie die Datei wieder ab, die nervende Meldung sollte weg sein!

2 – Vollständige Datenübernahme aus Bäckerei 2003

Jetzt werden ALLE Daten aus Bäckerei 2003 übernommen! Natürlich mit einigen Einschränkungen, aber das liegt an den Unterschieden von Bäckerei Plus! V2 und Bäckerei 2003. Eine detaillierte Beschreibung der Datenübernahme finden Sie im Hilfe-System bei der Beschreibung des Fensters zur Datenübernahme aus Bäckerei 2003.


Version 2.046 von Bäckerei Plus! V2 vom 13. 6. 2019

1 – Format der Datums-Eingabe und Datums-Darstellung

Wir haben uns im ganzen Programm Bäckerei Plus! V2 für das althergebrachte Datums-Format wie 23.07.2019 entschieden! Da es auf Grund einer gravierenden und plötzlichen Änderung im Entwicklungswerkzeug ohnehin notwendig geworden war, das gesamte Programm durchzugehen und alle Datums-Darstellungen und Datums-Eingaben zu überprüfen, lag nichts näher als ein für allemal Schluß mit den komischen Schrägstrichen im Datum zu machen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich da und dort – vor allem in Listen und Ausdrucken – noch Schrägstriche in Datumsdarstellungen verstecken. Falls Sie auf ein solches Relikt stoßen, dann bitten wir Sie um kurze Mitteilung!

2 – Zeilenabstand in Ordnung bringen

Falls Sie es versucht haben, den Zeilenabstand der einen oder anderen Tabelle zu vergrößern oder zu verkleinern, so haben Sie sich sicher gefragt, wie man das nun wieder in Ordnung bringt – ohn das fenster zu verlassen? Sie finden im Kontext-Menü der Tabelle (mit rechter Maustaste auf die Tabelle klicken) den Menü-Punkt „Tabelle wieder in Ordnung bringen!“ – dieser stellt nun auch den Zeilenabstand auf Anfang.


Version 2.045 von Bäckerei Plus! V2 vom 25. 5. 2019

1 – Fehler-Behebung

Es konnte sein, dass Sie in einer Tabelle mit mehreren Zeile je Datensatz (zB Kundentabelle mit Adresse) auf eine Zeile doppelklickten und einen gänzlich anderen Wert im anschließenden Formular erhielten. Dieser Fehler scheint sehr selten aufzutreten, ist mit Test-Dateien nicht reproduzierbar, war aber nichtsdestoweniger mit den Daten eines Kunden reproduzierbar. Das Problem stammt aus unserem Entwicklungswerkzeug und ist für uns direkt nicht zu beheben. Wir haben programmiertechnisch einen kleinen Umweg gewählt und in dieser Version ist das Problem beseitigt!

2 -Tabellen

Weil wir schon dabei waren und alle Tabellen des Programms durchgehen mussten, wurde in allen Tabellen von Bäckerei Plus! die Möglichkeit gegeben, Tabellenzeilen höher zu machen. Das ist besonders dann interessant, wenn man zB eine Zeile der Tabelle (zB im Fakturenjournal) abschreiben will und diese Zeile nicht aus dem Auge verlieren will.


Version 2.044 von Bäckerei Plus! V2 vom 13. 4. 2019

1 – Ausweis des LS-Wertes aus dem x-Menü

Das x-Menü hat einen weiteren Menü-Punkt erhalten! Mit diesem Menüpunkt sehen Sie auf Knopfdruck den Wert des Lieferscheins als Nettowert + Mehrwertsteuer = Brutto-Wert. Der Brutto-Wert wird, wie auf allen Rechnungen mit 2 Nachkommastellen ausgewiesen. Sie ersparen sich im Falle eines Falles das Drucken des ausgerechneten Lieferscheins!


Version 2.043 von Bäckerei Plus! V2 vom 11. 4. 2019

1 – Ab 2.043 wird WINDEV 24 verwendet

Ab dieser Version wird die neueste Version des Entwicklungssystems – v24 – für die Erstellung von Bäckerei Plus! V2 verwendet. Eine der Konsequenzen ist, dass künftig, also ab Version 2.044 der Splash-Bildschirm für 32-bit und 64-bit identisch sein wird, Sie sehen dann nur mehr unten am Hauptmenü ob Sie mit der 32-bit oder 64-bit Version von Bäckerei Plus! V2 arbeiten, was eigentlich ziemlich egal ist, denn beide Versionen sind gleich schnell und weisen – außer der Übernahme aus Bäckerei Plus! v1 – absolut keine Unterschiede auf.

2 – Kontakt-Formular

Das Versenden einer e-Mail an uns direkt aus Bäckerei Plus! V2 wurde aus mehreren Gründen (Sicherheit, Mail-Parameter, Wunsch nach einheitlichem e-Mail-Format usw.) durch den Aufruf des Kontakt-Formulars der Web Site von Bäckerei Plus! V2 https://www.backplus.at ersetzt.

3 – Export-Möglichkeit von Fahrer-Lieferscheinen => Kasse TouchExtra!

In die Lieferschein-Kopf-Datei wurde ein Datum + Zeit Stempel – für die Übertragung von Fahrer-Lieferscheinen – in das Kassensystem eingefügt. Damit können die Lieferscheine automatisiert als Bons mit Brutto-Wert und QR-Code gedruckt werden. Es handelt sich hier um eine (hoffentlich!) nur Einmal-Lösung fürs Finanzamt.


Version 2.042 von Bäckerei Plus! V2 vom 20. 2. 2019

1 – Lieferscheine kopieren

Ein neuer Menüpunkt wurde in 6-Lieferscheine / 9-Lieferscheine kopieren unten eingefügt.

Mit diesem Teilprogramm können Sie

a) Einen Lieferschein auf mehrere Tage (auch eines anderen Kunden und einer anderen Lieferschein-Nummer) kopieren

b) Alle oder einige Lieferscheine einer ganzen Woche auf mehrere Wochen (auch eines anderen Kunden) kopieren

2 – Lieferschein woandershin kopieren

Das x-Menü in der Lieferschein-Erfassung wurde um einen Punkt erweitert

Nun kann man einen angezeigten Lieferschein auch zu einem anderen LS-Datum, anderen Kunden und anderer LS-Nummer kopieren.


Version 2.041 von Bäckerei Plus! V2 vom 21. 1. 2019

1 – Artikel-Erfassung

Neue Datenfelder wurden im Fenster für der Erfassung der Artikel eingefügt.

Die Beschreibung aller Datenfelder auf dieser Registerkarte ist unter Artikelstamm – Karte „Listen / Kassa“ zu finden


Version 2.040 von Bäckerei Plus! V2 vom 4. 1. 2019

1 – Backzettel / Teigliste Ergänzung

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Lieferscheine aus dem Backzettel und der Teigliste auszunehmen. Beim Öffnen des Fensters sind die 4 CheckBoxen immer gesetzt und es werden alle Lieferscheine wie bisher im Backzettel und damit in der Teigliste eingeschlossen. Sie können Lieferscheine von Mehr- oder Minder-Lieferungen des gestrigen Tagen ausnehmen, wenn Sie solche Lieferscheine zB prinzipiell in Lieferschein #4 speichern und die CheckBox #4 beim Erstellen des Backzettels wegklicken. Die Lieferscheine werden zwar mitgedruckt, nicht aber mitgerechnet.

2 – Lieferschein-Erfassung

Die Schaltflächen zum Aufruf der Standard-Bestellung und zum Abspeichern des Lieferscheins als Standard-Bestellung wurden ein wenig auseinandergerückt, damit man nicht so leicht die andere Schaltfläche erwischen kann. Für das Abspeichern als Standard-Bestellung wurde eine Abfrage eingebaut, ob man das wirklich will. Zur Info: wenn Sie einen vollkommen leeren Lieferschein vor sich haben und auf „Abspeichern als Standard-Bestellung“ klicken, dann können Sie alle Mengen in der Standard-Bestellung auf Null stellen, die Artikel-Einträge bleiben aber erhalten. Dafür gibts aber eine extra Abfrage samt Erklärung.


Version 2.039 von Bäckerei Plus! V2 vom 24. 10. 2018

1 – Fehlerbehebung Druck der Einzähltabellen in 8-Auswertungen … 7-Einzähltabellen mit 14 Zeilen drucken

Durch einen Irrtum druckte diese Tabelle mit 20 Zeilen wie der Menüpunkt 8 auch. Nun druckt er wieder mit 14 Zeilen – Gottseidank!

2 – Neu: Einzähldokumente kopieren

Einzähldokumente können nun auch kopieret werden. Ähnlich den Kunden und Artikeln usw.


Version 2.038 von Bäckerei Plus! V2 vom 8. 10. 2018

1 – Tabelle der Lieferschein-Köpfe in 6-Lieferscheine …. 5-LS-Köpfe mit Selektion

a) Drei neue kleine Schaltflächen wurden hinzugefügt, um die dargestellten LS-Köpfe nach Kunden + Datum + LS-Nummer [K-D-L], nach Datum + Kunden + LS-Nummer [D-K-L] oder nach Datum + TourNummer + Ordnungsnummer + Kunden + LS-Nummer [D-T-O-K-L] auf / ab sortieren zu können. Damit ist eine übersichtlichere Darstellung möglich, Sie sehen bei Klick auf [K-D-L] die Lieferschein-Köpfe nach Kundennummern und Datum und Lieferschein-Nummer auf/ab-steigend sortiert, im Falle [D-K-L] sehen Sie die Lieferschein-Köpfe innerhalb jedes Datums aufsteigend nach Kunden und Lieferschein-Nummer sortiert. Bei Klick auf [D-T-O-K-L] werden die Lieferschein-Köpfe nach Datum+Tour+Ordnungsnummer+Kunden+LS-Nummern auf/ab-Steigend sortiert.

b) Es wurden einige kleinere Korrekturen am Bericht (= gedruckte Liste) dieser Tabelle vorgenommen, insbesondere wurde die Schriftgröße des Ausdrucks vergrößert!

2 – Das Blättern in den Lieferscheinen

Es wurde einiges nachgebessert, da über Differenzen im Verhalten zwischen Bäckerei Plus! v1 und V2 unter bestimmten Umständen berichtet wurde, was sich bei genauer Prüfung als richtig herausstellte. Unser Entwicklungssystem (= Programmiersprache) wird selbst stets weiterentwickelt und da schleichen sich manchmal winzige Unterschiede im Verhalten ein, die dann und wann unseren Anwendern auffallen müssen. Um Mißverständnisse zu vermeiden, wird hier die Funktionsweise dieser 9 Blätter-Tasten im Detail erklärt!

Systematisch gesehen: zum Blättern in den Lieferscheinen gibt es zwei „Gruppen“ von Schaltflächen mit unterschiedlicher Funktionsweise!

a) Die 5 blauen Schaltflächen [-7|-1|B|+1|+7] sind zum Einstellen des Lieferschein-Datums für den in der Tabelle ausgewählten Kunden bestimmt. Sie können das LS-Datum um einen Tag bzw. um sieben Tage auf und abzählen. Egal, ob da etwas in einem LS drin ist oder nicht, es wird entweder ein leerer LS angezeigt oder ein LS mit den schon erfassten Mengen. Die Schaltfläche [B] führt Sie zum aktuellen Lieferdatum für den in der Tabelle ausgewählten Kunden zurück.

zB 1: wenn ich wissen will, welche Mengen der gerade im Zugriff befindliche Kunde (siehe Kunden-Tabelle) gestern auf seinem LS hatte, dann klickt man auf [-1]. Um wieder zurück aufs aktuelle Eingabe-Datum zu kommen, klickt man auf [+1] oder auf [B] (= Bestelldatum).
zB 2: wenn ich wissen will, welche Mengen der gerade im Zugriff befindliche Kunde (siehe Kunden-Tabelle) vor genau einer Woche auf seinem LS hatte, dann klickt man auf [-7]. Um wieder zurück aufs aktuelle Eingabe-Datum zu kommen, klickt man auf[+7] oder auf [B].

b) Die vier Pfeiltasten [<<|<] und [>|>>] (je 2 links und rechts des Blocks der 5 blauen Schaltflächen) dienen zum Bättern in den verspeicherten Lieferscheinen!

Zur Beachtung: das Blättern wird durch die links gezeigte RadioBox [K][D][T] gesteuert! Je nach Blätter-Modus (K/D/T) sind die Lieferscheine in der LS-Datei fürs Blättern unterschiedlich angeordnet!

Die Abfolge der Lieferscheine in der Lieferschein-Datei kann im Zweifel mittels der Tabelle der LS-Köpfe (siehe oben) und den drei neuen Schaltflächen angesehen werden. Es wurde bei der Überarbeitung darauf geachtet, dass der Ausgangspunkt des Blätterns ein nicht verspeicherter (= leerer) Lieferschein sein kann.


Version 2.037 von Bäckerei Plus! V2 vom 18. 09. 2018

REWE-Lieferscheine mit Strichcode für Bäckerei Plus! V2

Für diese neue Option muss eine Lizenz erworben werden. Kosten: 300,- + 20% MwSt. = 360,- Euro. Sie erhalten dann eine neue Lizenz-Information mit neuer Lizenznummer. Nach Eingabe der neuen Lizenzdaten un noch vor dem Verspeichern ist die Option REWE-Lieferscheine mit Strichcode anzuklicken!

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können mit aktivierter Lizenz in der Kundendatei und für die entsprechenden REWE-Kunden als Lieferschein-Typ den „REWE Lieferschein“ auswählen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können nun bei allen Artikeln die GTIN 8/13 (= EAN 8/13) eingeben. Sie geben die ersten 12 oder die ersten 7 Stellen ein, das Programm ergänzt die 13. oder die 8. Stelle automatisch, welche als Prüfziffer dient. Diese GTIN 8/13 wird beim Druck der REWE-Lieferscheinen in einen Strichcode übersetzt.

Nun finden Sie beim LS-Druck mit REWE-LS-Lizenz auch den REWE-Lieferschein zur Auswahl vor:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedruckte REWE-Lieferscheine sehen so aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gilt für den Druck aller Lieferscheine:

Sie können nun die Lieferscheine in umgekehrter Reihenfolge drucken lassen. Drucker, die das erste Blatt zuunterst ablegen, können auf diese Weise ausgetrickst werden. Der erste Lieferschein liegt nun ganz oben und die Reihenfolge ist damit richtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Version 2.036 von Bäckerei Plus! V2 vom 11. 07. 2018

1 – Tabelle T3 der Ausgangsrechnungen (Erlöse aus Retouren-Begrenzung)

Beim Anfertigen des Videos über die Retourenbegrenzung kam uns der Gedanke, dass ein Ausweis der Erlöse aus Retourenbegrenzung eigentlich auch gezeigt werden sollte, damit Sie klar sehen können, was Ihnen die Retourenbegrenzung bringt! Eine neue Tabelle in 7-Rechnungen … T3-Tabelle der Ausgangsrechnungen tut genau das! Ein neues Datenfeld in den Datensätzen des Fakturenjournals „Erlöse aus Retourenbegrenzung“ zeigt diesen Betrag. Eine exakte Zuordnung des Erlöses aus Retourenbegrenzung zu den einzelnen Artikeln ist natürlich nicht möglich, denn er betrifft ja alle Artikel der Sammelrechnung mit der Kennzeichnung durch einen Stern in der Spalte „B“.

Zur Beachtung: diese Tabelle wird natürlich nur die richtigen Summen der Erlöse aus Retourenbegrenzung zeigen, wenn „alle Rechnungen ohne Storni“ gezeigt werden, andernfalls könnten stornierte Rechnungen die Summe verfälschen!

Zur Beachtung! Eine getrennte Verbuchung dieser Erlöse aus Retourenbegrenzung ist nicht sinnvoll! Die Erlöse aus Retourenbegrenzung sind ja schon in der Endsumme der Rechnungen berücksichtigt! Sie werden die „Erlöse aus Retourenbegrenzung“ erst ab Installation dieser Version 2.036 von Bäckerei Plus! V2 für alle ab da künftig erstellten Rechnungen sehen können! Aber: besser jetzt als nie …

2 – Ein neues Video

Auf der Seite https://www.backplus.at/index.php/beispiel-seite/baeckerei-plus-die-versionen/baeckerei-plus-v2/videos-zu-baeckerei-plus-v2/ wurde ein neues Videos hinzugefügt, das die Retourenbegrenzung in Bäckerei Plus! V2 im Detail erläutert.


Version 2.035 von Bäckerei Plus! V2 vom 08. 07. 2018

1 – Fehlerbehebung Notizen

Im Programm „Wartung der Notizen“ war die Schaltfläche [ Löschen bis Datum ] funktionsuntüchtig. Behoben.

2 – Fehlerbehebung 4-7-1

Die Tabelle zur Wartung der Preise + Preislisten konnte in den beiden Spalten „Endrabattsperre“ und „Retourenbegrenzung“ nicht geklickt werden. Ist scheinbar niemandem aufgefallen?

3 – Drei neue Videos

Auf der Seite https://www.backplus.at/index.php/beispiel-seite/baeckerei-plus-die-versionen/baeckerei-plus-v2/videos-zu-baeckerei-plus-v2/ wurden drei neue Videos hinzugefügt, die ganz allgemein die Möglichkeiten der Tabellen in unseren Programmen anhand von Tabellen aus Bäckerei Plus! V2 erläutern.


Version 2.034 von Bäckerei Plus! V2 vom 05. 07. 2018

1 – Vorbereitung für Online-Shop am Internet: Kennzeichnung der Shop-Artikel

In naher Zukunft gibt es die Möglichkeit, einen mit Bäckerei Plus! V2 oder Bäckerei Plus! V3 integrierten Online-Shop für die Wiederverkäufer zu betreiben! Das gibt Ihren Wiederverkäufern die Möglichkeit, Bestellungen außerhalb der Öffnungszeiten Ihres Geschäftes bzw Ihres Büros zu hinterlassen! Die Integration mit Bäckerei Plus! V2 macht es möglich, aus diesen Online-Bestellungen automatisch Lieferscheine zu erstellen, die dann automatisch – vor Produktionsbeginn – natürlich auch in den Backzettel und die Teigliste einfließen. Die Kennzeichnung ermöglicht nun eine Festlegung auf jene Artikel, die feiertags und werktags online bestellt werden können. Damit verhindern Sie, dass Ihre Kunden aus Verzweiflung bei einer anderen Bäckerei bestellen und dass das Büro nicht unbedingt besetzt sein muss, um Bestellungen (auch für Tage im Voraus, samt Unterstützung durch Standard-Bestellungen!) entgegennehmen zu können. Sie können in der Shop-Software festlegen, bis wann die Platzierung von Bestellungen noch möglich sein darf.


2 – Verbesserungen zu den Notizen für Bäckerei Plus! V2

Bisher waren wir felsenfest davon überzeugt, dass Notizen nicht verschwinden können. Dann kam der Anruf einer Bäckerei, der solches passiert war. Naja, ein Ausnahmefall von tausenden, so dachten wir. Nun passierte es uns selbst. Notizen für die Videos zum Programm verschwanden einfach, tauchten beim nächsten Öffnen von Bäckerei Plus! V2 nicht mehr auf! Irgendwo tief im Inneren einer Programmbibliothek muss der Wurm sitzen, doch an den kommen wir nicht heran. Also wurde eine Lösung erdacht, die auf der einfachen Idee beruht: was man gesichert hat, das kann nicht verschwinden! Der alte Mechanismus bleibt erhalten: beim Schließen des Hauptmenü-Fensters werden die Notizen in eine Datei menu.wdnote geschrieben, doch nun gibts dafür das Verzeichnis C:\ProgramData\SysPredl\BackPlusV2\NOTIZEN . Dorthin stellen wir eine Kopie dieser Datei hin, samt Datum + Uhrzeit und einem „E“ davor als Zeichen für ProgrammEnde. Beim Start des Hauptmenü-Fensters wird nochmals eine Kopie angefertigt, aber mit einem „S“ davor, als Zeichen für ProgrammStart. Ein Wartungsfenster dazu, das diese Sicherungsdateien auflistet und schon kann man zurückliegende Notizen aufrufen und wieder verwenden!

In 1-Datei … N-Notizen:

In der Tabelle sehen Sie gesicherten .wdnote Dateien, die aktuelle menu.wdnote und die save.wdnote Datei, in die Sie die aktuell gezeigten Notizen sichern können bevor Sie etwas kaputt machen. Dann schließen Sie alle aktuellen Notizen und können eine der älteren .wdnote-Dateien mit der Maus anklicken und diese ausgewählte Datei mit allen in ihr enthaltenen Notizen zeigen. Falls das verlorene Notizen waren, dann können Sie das Fenster einfach schließen und weiterarbeiten, die Notizen bleiben erhalten und werden beim Beendigen des Programms auch wieder verspeichert! Falls Sie zu den gesicherten Notizen zurückkehren wollen, so schließen Sie eventuell angezeigte Notizen und holen die gesicherten Notizen wieder zurück! Wenn das Verzeichnis \NOTIZEN zu viele Dateien beherbergt, dann haben wir noch eine Möglichkeit eingebaut, alte und überzählige Notizen bis zu einem von Ihnen zu wählenden Datum zu löschen!


Version 2.033 von Bäckerei Plus! V2 vom 25. 06. 2018

1 – Das Anfertigen von Screenshots wurde verbessert

Nun werden mit dem „Foto-Apparat“ (ganz links unten am Menü-Fenster von Bäckerei Plus! V2 zu finden!) angefertigte Screenshots automatisch auch im Verzeichnis \ProgramData\SysPredl\BackPlusV2\BILDER verspeichert. Das hat den Vorteil, dass diese Bilder nicht verloren gehen können …

2 – e-Mail-Kontakt aus Bäckerei Plus! V2 heraus in 9-Hilfe … 6 e-Mail …

Eine schon seit längerem offene Baustelle konnte nun abgeschlossen werden. Sie können direkt aus Bäckerei Plus! V2 eine e-Mail an die Systemhaus Predl IT-GesmbH senden! Ihr PC muss dazu nur mit dem Internet verbunden sein, ein installiertes e-Mail-Programm ist nicht erforderlich. Sie können uns per Schaltfläche einen in der Zwischenablage befindlichen Screenshot einfügen, um Ihr Problem zu zeigen, Sie können auch einen Screenshot Ihres ganzen Bildschirms zuerst anfertigen (mit Shift – Druck) und dann per Schaltfläche einfügen. Für genauere Screenshots, auf denen Sie Pfeile und Texte unterbringen, Ausschnitte zeigen etc. können, wäre das Programm Snap 10 von Ashampoo (ca. 16,-) zu empfehlen. Muss aber nicht sein, man kann das natürlich auch gratis mit einem Screenshot und dem Einfügen in Paint mit Strg-V und dort einer Bearbeitung machen.


Version 2.032 von Bäckerei Plus! V2 vom 22. 06. 2018

1 – Datenexport nach Touch Extra! in 1-9

Der Daten-Export der Daten aus Bäckerei Plus! V2 für Touch Extra! fand bisher ins Programm-Verzeichnis von Bäckerei Plus! V2 statt. Da dieses Verzeichnis heutzutage natürlich schreibgeschützt ist, schlägt der Datenexport fehl. Nun wurde ein eigenes Fenster erstellt, das den Export der Daten in ein zu wählendes Verzeichnis bewerkstelligt. Das Standard-Verzeichnis dafür ist \ProgramData\SysPredl\BackPlusV2\EXPORT. Falls ein von Ihnen gewünschtes anderes Verzeichnis nicht existiert, so können Sie es im Zuge der Verzeichnisauswahl anlegen.


Version 2.031 von Bäckerei Plus! V2 vom 21. 06. 2018

1 – Fehlerbehebung im „Formular zur Erfassung / Änderung der Aktionen“

Es konnten, vermutlich schon seit langem (keine/r hats bemerkt bzw keine/r gemeldet!) die Aktionen nicht geändert werden! Das ergab einen Fehler. Man musste eine Aktion löschen und dann neu anlegen um sie zu ändern. Im gleichen Zuge wurden die Preise in der Tabelle der Aktionen und in den Tabellen+Tabellen Kunden+Aktionen sowie Artikel+Aktionen auf drei Nachkommastellen erweitert.


Version 2.030 von Bäckerei Plus! V2 vom 18. 06. 2018

1 – Wesentliche Änderung – die Benutzeroberfläche wurde deutlich überarbeitet!

Das quietschbunte Gelb wurde entfernt und wich einem fürs Auge weit angenehmeren Grau. Alle Fenster, immerhin mehr als 200 Stück, wurden dementsprechend umgebaut. Schließlich wollen wir damit unterstreichen, dass es sich bei Bäckerei Plus! um ein seriöses Programm mit einer ganzen Menge Features handelt, die in manch anderen, auch sehr viel teureren Programmen nicht zu finden sind. Der äußere Eindruck soll die Funktionen nicht verschwinden lassen.

Information: Das Hilfe-System zeigt weiterhin den gelben Hintergrund der abgebildeten Fenster, auch die meisten Textseiten haben zumeist gelben Hintergrund. Es besteht die Absicht, auch das Hilfe-System auf weissen Seiten-Hintergrund umzustellen, ebenso die Fensterbilder zu aktualisieren. Aber das dauert noch. Wichtig ist ja, dass Sie nun mit einer angenehmeren Oberfläche arbeiten können.

Eine Bitte: um das Programm auf die neue Benutzeroberfläche umstellen zu können, mussten fast alle Fenster „zerlegt“ und neu zusammengesetzt werden. Falls Ihnen bei der Arbeit mit dem Programm auffällt, dass da oder dort „gepatzt“ wurde – bitte um Mitteilung!!

2 – Rechnungsnummer auf den SPAR-Rechnungen

Die Rechnungsnummer ist seit Bäckerei Plus! V2 (ab Jänner 2016) sehr viel länger (9 Stellen) und wurde zur besseren Lesbarkeit optisch in zwei Teile unterteilt. 4 Stellen fürs Jahr und die restlichen 5 Stellen für die laufende Rechnungsnummer. Das ist in allen Fällen interessant, in denen Menschen diese langen Nummern lesen müssen. Im Falle der SPAR-Rechnungen „liest“ ein Scanner, dem der Zwischenraum inmitten der Rechnungsnummer lästig wurde. Der wurde nun entfernt.


Version 2.029 von Bäckerei Plus! V2 vom 03. 05. 2018

Fehlerbehebungen, Neuigkeiten usw. …

– Fehler: Wenn die CheckBox „SPAR-Abrechnung“ im Kundendatensatz irrtümlich geklickt war, dann konnte keine SPAR-Faktura mehr gedruckt werden.
Merke: die SPAR-Abrechnung ist eine zukünftig eventuell eingeführte neue Form der Übermittlung von Lieferungen / Rechnungen an die SPAR. Die aktuelle Forrm der Kommunikation mit SPAR heisst „SPAR-Faktura“. Behebung des Problems: a) die CheckBox am Formular für den Kunden ist nun nicht mehr sichtbar/klickbar und b) die Sammelrechnung für SPAR ignoriert diese CheckBox und druckt die SPAR-Rechnung immer.

– Fehlerbehebung: das Fakturenjournal nach Rechnungsnummern in 7-Rechnungen.. 6-Faktjournal nach Rechnungsnummern funktionierte nur für bezahlte Rechnungen. Funktioniert nun für alle Rechnungen.

– Info: es wurde die Fakturenjournal-Tabelle 7-T auf zwei Tabellen aufgeteilt: eine mit Schwerpunkt auf stornierte Rechnungen (7-T1), eine zweite mit Schwerpunkt auf bezahlte Rechnungen (7-T2). Da uns die sinnvollen Buchstaben in diesem Menü ausgehen

– Neu: die Fakturenjournal-Tabelle 7-T1 kann nun die Rechnungen selektiv darstellen: alle Rechnungen / nur die nicht stornierten Rechnungen / nur die stornierten Rechnungen, im Datumsbereich von/bis Rechnungsdatum, für alle Kunden oder nur einen ganz bestimmten Kunden. Nun macht auch die Summierung der Spalten Gesamt-Netto und Gesamt-Brutto mehr Sinn.

– Neu: die Fakturenjournal-Tabelle 7-T2 kann die Rechnungen selektiv darstellen: alle Rechnungen / nur die bezahlten Rechnungen / nur die nicht bezahlten Rechnungen, im Datumsbereich von/bis Rechnungsdatum, für alle Kunden oder nur einen ganz bestimmten Kunden. Nun macht auch die Summierung der Spalten Gesamt-Netto und Gesamt-Brutto mehr Sinn.

– Neu: Druck. Der dargestellte Tabellen-Bereich kann nun auch gedruckt werden, ebenfalls samt Summierung! Druck automatisch im Querformat.


Version 2.028 von Bäckerei Plus! V2 vom 13. 11. 2017

1 – Betrifft: voller Daten-Export aller Daten fürs Finanzamt

Die Unterschiede in den Versionen des Entwicklungssystems haben verursacht, dass dieses Teilprogramm auch gelöschte Datensätze ausgab, allerdings mit völlig leeren Feldern, wie sich das für gelöschte Daten so gehört. Dennoch ein für den Betriebsprüfer eher unangenehmes Bild (Was war denn da?). Dieses Problem wurde behoben.

NEU: Sie können alle Daten aus Bäckerei Plus! V2 nun in vier verschiedenen Formaten ausgeben!

a) ASCII – 1 Die Daten aus den Dateien werden als Datenfelder ausgegeben, die voneinander mit Semicolons getrennt sind. Diese Ausgabe besitzt keine Kopfzeile über den Daten. Die Datei-Endung dieser Daten heisst .TXT

b) ASCII – 2 Die Daten werden wie bisher als TAB-getrennte Felder ausgegeben, allerdings werden mehrere Zeilen als Überschriften gesetzt, die eine Erklärung zu den Datenfeldern liefern: 1. Zeile mit Datei-Name, Datum + Uhrzeit, 2. Zeile mit den internen Namen der Datenfelder (zB für SQL-Abfragen), 3. Zeile mit dem Datentyp aller Felder, 4. Zeile mit der Länge aller Datenfelder, ab der 5. Zeile finden sich nun alle Datenfelder der jeweiligen Datei. Zur Beachtung: in einigen Dateien von Bäckerei Plus! V2 befinden sich Arrays als Datenfelder, die von allen Datenexportprogrammen „flach“ ausgegeben werden. Wie bisher finden sich wirklich alle Daten des Programms in der Ausgabe. Die Datei-Endung dieser Ausgabe ist .CSV

c) XML Dieser Datenexport erfolgt in der Form einer XML-Datei. Die Datei-Endung dieser Ausgabe ist .XML

d) JSON Dieser Datenexport erfolgt in der Form einer JSON-Datei. Die Datei-Endung dieser Ausgabe ist .JSON

2 – Entfernung von zwei Programmteilen

entfernt: 1-Datei … 7-LS-Daten Export-Programm und
entfernt: 1-Datei … 8-LS-Daten Import (einfach)

wurden – wie schon seit längerer Zeit im Hilfe-System angedroht – ersatzlos entfernt.

Gründe:
1 – Keine bisher bekannt gewordene Verwendung dieser beiden Programme.
2 – Kein Protest aus den Reihen der Benutzer auf den hier wiedergegebenen Hinweis zu diesen Programmen im Hilfe-System:
Dieser Programmteil wird noch wegen der Aufwärts-Kompatibilität zu Bäckerei Plus! (V1) behalten.
Er wird mit einem der nächsten Updates verschwinden! Wer diesen Programmteil weiter benötigt, den bitten wir, sich bei uns zu melden!
3 – Das Programm WDCONVER gibt es zwar noch, aber leider nicht mehr in der von diesen Programmteilen vorausgesetzten Form

Zur Beruhigung: an die Stelle dieser beiden gelöschten Programme werden neue, wesentlich modernere Programme treten.


Version 2.027 von Bäckerei Plus! V2 vom 22. 9. 2017

Interne Anmerkung: Umstellung von Bäckerei Plus! V2 von WINDEV 21 auf WINDEV 22

1 – Tour + Ordnungsnummer

– Kundendatei-Verwaltung, Formular. Die Registerkarte „Logistik / Kasse“ wurde in „Logistik“ umbenannt, die Registerkarte „Auswertungen“ enthält jetzt auch die Checkbox „Barzahler“ (für das Kassen-Interface) und die beiden Felder für die beiden zusätzlichen Sortierungsmöglichkeiten der Kunden.

– Die Registerkarte „Logistik“ enthält nun nur mehr die Tourennummern + Ordnungsnummern für die 4 Lieferscheine. Im Moment sind diese Informationen für alle 4 Lieferscheine gleich, es besteht die Absicht, demnächst jeden der 4 Lieferscheine – getrennt mit Tour / Anfahrt für alle 7 Wochentage – auszustatten! Weiters soll eine Tourendatei die Tourenauswahl optisch einfacher gestalten. Sonst ändert sich vorerst einmal nichts … allerdings gibts dann in einer der nächsten Versionen die besagte Definition für jeden einzelnen der 4 Lieferscheine für die 7 Tage der Woche!

2 – Verbesserung: Listen der Rechnungen nach Kunden, Datum, Rechnungsnummer

Diese Ausgangsrechnungs-Listen nach Kunden und Datum waren meist ziemlich ungeordnet …
a) Die Liste nach Kunden erscheint nun als Liste nach Kunden, aber innerhalb des Kunden jeweils geordnet nach Datum und Rechnungsnummer
b) Die Liste nach Datum erscheint nun als Liste nach Datum, aber innerhalb des Datums jeweils geordnet nach Kunden und Rechnungsnummer
c) Die Liste nach Rechnungsnummern blieb wie sie war.

Verbessert wurden alle Listen insoferne, dass die manchmal lästigen leeren Seiten eliminiert wurden.

3 – Fehlerbehebung: Liste der bezahlten Rechnungen
Diese druckte bisher alle Rechnungen …. jetzt nur mehr, wie der Name es sagt, alle bis auf 5 Cent bezahlten Rechnungen.

4 – Verbesserung: Zahlungs-Erfassung
– Die Kundentabelle wurde ausgetauscht und zeigt nun die Standard-Spaltenüberschriften mit Sortier- und Such-Möglichkeit
– Das Fenster schließt nur mehr mit Klick auf die Schaltfläche [Schließen], das Betätigen der Esc-Taste schließt das Fenster nicht mehr!

5 – Neu: 7-C Tabelle Kunden + Tabelle ihrer Rechnungen
– Vorteil ist die schnelle Anwahl der Kunden und die flexible Anzeige aller Rechnungen des Kunden samt Details.

6 – Fehlerbehebung: Lieferscheinerfassung
Durch den Wechsel des Entwicklungssystems auf eine neuere Version wurden die Funktionen des [X]-Menüs bedauerlicherweise außer Kraft gesetzt. Dieser Fehler wurde nach Veröffentlichung der Version 2.027 umgehend behoben und als Version 2.027 zum Download bereitgestellt. Behebung: die Version 2.027 einfach nochmals herunterladen und installieren.


Version 2.026 von Bäckerei Plus! V2 vom 20. 7. 2017

Bei der Erstellung von Version 2.025 wurde ein kleiner Fehler begangen.
Es kann sein, dass Sie bei jedem Start des Programmes die beiden Meldungen „PREISLISTEN_B2003.DAT fehlte und musste neu angelegt werden!“ und „PREISE_B2003.DAT fehlte und musste neu angelegt werden!“ erhielten, was an sich kein Problem ist, es handelt sich um die beiden Hilfs-Dateien für die Übernahme der Preise aus Bäckerei 2003. Nur kommen diese Meldungen halt immer wieder und das nervt. Tut uns leid, das Problem wurde mit dieser Version behoben!


Version 2.025 von Bäckerei Plus! V2 vom 29. 06. 2017

1 – Fehlerbehebung
In der Kundendatei-Verwaltung 3 – 1 – 2 (Formular für einen Kunden) wurden beim Blättern die Felder für den Lieferscheintext, den Rechnungstext und die Zahlungskondition nicht entsprechend der Anzeige in den zugehörigen ComboBoxen dieser Daten angezeigt.


Version 2.024 von Bäckerei Plus! V2 vom 9. 06. 2017

1 – Sortierung der Tabellen der Standardbestellungen. Das konnte man auch mit Klick auf die Überschrift „ArtNr“ in der Tabelle erledigen, dies geschieht jetzt automatisch.

2 – Übernahme der Daten aus Bäckerei Plus! v1:
– bei defekten Lieferscheinzeilen erscheint das bekannte Fenster, jedoch muss man nun nicht mehr danebenstehen und immer wieder klicken, nach 10 Sekunden geht’s ganz automatisch weiter!
– ein fehlender Artikel wird nun automatisch (und leer!) ohne Preise etc. angelegt. Die Übernahme wird danach automatisch fortgesetzt. Im Protokoll ist der fehlende Artikel mit seiner Nummer zu finden.

Beachten Sie: nach der Übernahme der Daten aus Bäckerei Plus! v1 sollten Sie unbedingt auf die Schaltfläche [ Fehlerprotokoll mit Vorschau drucken ] klicken und das Protokoll nicht nur ausdrucken sondern auch lesen und verstehen.

3 – Tabelle in 4-7-2 (Alle Preise aller Artikel in allen 48 Preislisten)
Die Tabelle wurde überarbeitet, die Funktion „Tabelle wieder in Ordnung bringen“ im Kontextmenü der Tabelle (rechte Maustaste auf Tabelle) weist nun allen Spalten eine feste Breite zu.

4 – Übernahme der Daten aus Bäckerei 2003
Da doch immer wieder einige Anwender von Bäckerei 2003 zu Bäckerei Plus! wechseln, wurde die Datenübernahme aus Bäckerei 2003 (in 1 – B zu finden) völlig neu gestaltet.

A – Zuerst der Export der Daten aus Bäckerei 2003. Dieser erfolgt nun mit dem gleichen Export-Programm wie für das Finanzamt bzw. künftig auch Bäckerei Comfort! Sie finden dieses Programm in Bäckerei 2003 im Menüpunkt S-1. Ein neuer Export-Teil berechnet und exportiert die bereits um die Zeilenrabatte bereinigten Preise aller Kunden für alle Artikel bezogen auf das Datum an dem der Export stattfindet! Sie benötigen für den neu gestalteten Export in jedem Fall ein Update für Bäckerei 2003 !!

B – Der Import nach Bäckerei Plus! im Menü 1-B (siehe auch
– Die Artikel- und Stammdaten-Übernahme wie bisher
– Die Kunden-Übernahme wurde völlig neu programmiert. Vor allem wird dabei versucht, die Postleitzahl aus der 4. Adreßzeile besser zu extrahieren, die Postleitzahl/Orte Datei wird nun besser erstellt.
Eine Durchsicht/Kontrolle und eventuelle Überarbeitung der Kundenadressen wird Ihnen damit leider nicht erspart, die beiden Programme sind doch zu unterschiedlich!
– Die Preise- und Preislisten-Übernahme wurde völlig neu gestaltet! Nun werden die Preise in eine Zwischendatei übernommen, die Preislisten komprimiert und in die Kunden- und dann in die Artikeldatei übernommen. Am Ende haben Sie alle Preise richtig in Bäckerei Plus! V2 übernommen!


Version 2.023 von Bäckerei Plus! V2 vom 23. 04. 2017
1 – Wesentlicher Problempunkt ist diesmal das „Creators Update“ von Windows 10, das in den nächsten Wochen jedem Windows 10 Computer ungefragt aufgespielt werden wird. Microsoft hat sich zu einer laufenden funktionalen Erweiterung von Windows 10 – dem letzten Windows Betriebssystem lt. Microsoft überhaupt – bekannt. Die erste solche funktionale Erweiterung ist eben der „Creators Update“ und dieser bringt uns Probleme mit der Druckvorschau für alle Versionen bis inklusive 2.022. Dieses Update 2.023 von Bäckerei Plus! V2 repariert ein mögliches Einfrieren der Druckvorschau in verschiedenen Fällen.

Version 2.022 von Bäckerei Plus! V2 vom 26. 02. 2017

1 – Lieferschein-Erfassung
Die Schriftgrösse für Datum und Wochentag wurde vergrössert, um eine bessere Lesbarkeit zu erreichen.
2 – Notizen
Bäckerei Plus! V2 wurde beim Beenden manches Mal etwas zu schnell beendet, das Verspeichern der Notizen erfolgte dann nicht. Beim Beenden erscheint nun ganz kurz ein kleines Fenster mit der Mitteilung, dass Bäckerei Plus! beendet wird. Dieses Fensterchen schließt nach ca 1 Sekunde, damit soll für das Abspeichern der Notizen ein Hauch mehr Zeit zur Verfügung stehen. Sollte – auf langsameren Computern – es dennoch vorkommen, dass Notizen verschwinden und beim nächsten Programmstart nicht auftauchen, so können wir die Zeitspanne auch noch etwas erhöhen.
3 – Tabelle der Rechnungstexte
Die Tabelle der Rechnungstexte erhielt die Möglichkeit, einen Rechnungstext auf eine neue Re-Text-Nummer zu kopieren.
4 – Tabelle der Lieferscheintexte
Die Tabelle der Lieferscheintexte erhielt die Möglichkeit, einen beliebigen LS-Text auf eine neue LS-Text-Nummer zu kopieren.

Anmerkung: Für das Kopieren von Texten zwischen LS-Text und Re-Text funktioniert selbstverständlich die bekannte Methode, in Windows zu kopieren: Text markieren, dann den markierten Text mit Strg-C kopieren und im Ziel-Textfeld mit Strg-V einfügen


Version 2.021 von Bäckerei Plus! V2 vom 22. 02. 2017

1 – Lieferschein-Erfassung
Durch die Änderung in Version 2.020 („Enter-Taste führt aus der Kundentabelle zur Artikelnummern-Eingabe“) wurde ein fürchterliches Durcheinander verursacht! Ein Update des Entwicklungssystems spielte da auch noch hinein. Es musste die Bearbeitung der Kundentabelle komplett überholt werden und sollte jetzt einwandfrei funktionieren. Sollte es noch Beschwerden geben – bitte um sofortige Mitteilung!


Version 2.020a von Bäckerei Plus! V2 vom 22. 02. 2017

1 – Lieferschein-Erfassung
Korrektur eines Programmfehlers in der Lieferschein-Erfassung / Tabelle für die Kundenanwahl!

Version 2.020 von Bäckerei Plus! V2 vom 18. 02. 2017

1 – Lieferschein-Erfassung
Zur Wiederherstellung der Kompatibilität zwischen Bäckerei Plus! v1 und V2 führt das Drücken der Enter-Taste in der Kundentabelle der LS-Erfassung zur Artikelnummern-Eingabe in der Eingabezeile.
2 – Rechnungen bearbeiten in 7-3
Stornierte Rechnungen können nicht als bezahlt gekennzeichnet werden, bezahlte Rechnungen können nicht storniert werden. (Anmerkung: das Storno einer bezahlten Rechnung besteht in einer zu erstellenden Gutschrift!)
– Neue Spalte mit dem Suchbegriff der Kunden
– Das Betätigen der Leertaste setzt bzw löscht das Häkchen in der Spalte „Bezahlt“
– Die Häkchen in den Tabellenspalten „Storno“, „Bezahlt!“ und „Barzahler“ können nun direkt in der jeweiligen Tabellenspalte mit Mausklick gesetzt werden!
– Filtern der Tabelle ist nun mit von-Datum / bis Datum möglich => eine übersichtlichere Tabelle
3 – Zahlungserfassung 7-7
Die Darstellung wurde ein wenig überarbeitet, die Tabellen dehnen sich nun mit der Grössen-Änderung des Fensters, ein Splitter (der graue Strich zwischen den beiden Tabellen) ermöglicht nun die fließende Höhenveränderung der beiden Tabellen, indem man den Splitter mit dem Mauscursor auf und ab bewegt.
4 – Zahlungen bearbeiten in 7-A
Hier wurde unter der Tabelle ein Splitter eingesetzt, damit man die Zahlungsdaten auch in die Mitte des Fensters hinaufschieben kann. Der wesentliche Punkt: die Betätigung der Leertaste in einer Zeile der Tabelle setzt das Häkchen in „Bezahlt!“, eine nochmalige Betätigung der Leertaste löscht es wieder. Stornierte Rechnungen können nicht als „bezahlt“ markiert werden, was wohl auch logisch ist!


Version 2.019 von Bäckerei Plus! V2 vom 26. 01. 2017

Nachkommastellen in der Lieferschein-Erfassung
Die Einzelpreise in der LS-Zeilen-Tabelle der LS-Erfassung wurden bisher immer nur mit 2 Nachkommastellen angezeigt. Nun werden – je nach Preisliste des Kunden (und der dortigen Festlegung der Zahl der Nachkommastellen! Siehe Menüpunkt 4 – 7 – 7 – 1) – die Einzelpreise mit der zutreffenden Zahl von Nachkommastellen gezeigt.

Nachkommastellen bei der Preiseingabe
Sie wissen, dass Sie in der Eingabezeile der LS-Erfassung mit Alt-P zur Preiseingabe zum Überschreiben des Preises für eine LS-Zeile kommen. Die Preiseingabe erfolgt nun mit der für den Kunden korrekten Zahl von Nachkommastellen!

Rechnungen / Gutschriften
a) Lieferschein = Rechnung. Bisher wurden Rechnungs-Belege mit negativem Endbetrag im LS-Druck als „Rechnungen“ mit einem „Endbetrag“ ausgewiesen. Nun wird beim Druck der Lieferscheine = Rechnung ermittelt, ob sie am Ende des Belegs eine negative Endsumme haben werden. Solche LSe=Rechnung mit voraussichtlich negativer Endsumme werden nun im Kopf als „Gutschrift“ ausgewiesen und der Endbetrag des Belegs ebenfalls als „Gutschrift“.
Zur Beachtung: die Gutschrifts-Nummer ist, wie üblich, die nächstfolge Rechnungsnummer. (siehe auch 1-1 Diverse Einstellungen, [eigene Daten], Letzte ReNummer). Info: schon bisher wurde bei negativen Endbeträgen keine Zahlungskondition angedruckt! Gutschriften scheinen im Fakturenjournal weiterhin als „Rechnungen“, aber mit negativen Beträgen auf.

b) Sammelrechnungen. Bisher wurden Sammelrechnungen mit negativem Endbetrag im LS-Druck als „Rechnungen“ mit einem „Endbetrag“ ausgewiesen. Da es für Sammelrechnungen (im Gegensatz zu Lieferscheinen) sehr schwierig ist, schon beim Druck des Kopfes zu bestimmen, ob der Beleg eine neagtive Endsumme haben würde, bleiben alle Sammelrechnungen weiterhin als „Rechnungen“ mit Rechnungsnummer gekennzeichnet. Jedoch wird der Endbetrag, falls negativ, auch bei Sammelrechnungen als „Gutschrift“ ausgewiesen. Wir nehmen an, dass Sammelrechnungen mit negativem Endbetrag eher selten vorkommen, der Mangel des Titels „Gutschrift“ im Kopf also kein grosses Problem darstellen dürfte.

Fehlerbehebung
Wenn ein Lieferschein als Lieferschein=Rechnung gedruckt wurde und es wurde später in der LS-Erfassung eine Kopie dieser Rechnung angefertigt, so stellte das Programm beim Drucken der Kopie die Rechnungs-Informationen im Lieferschein auf „Abrechnung“ mit Rechnungsnummer Null zurück. Das nun fehlende Kennzeichen als „per Rechnung verrechnet“ erlaubte es, dass der Lieferschein ohne weitere Sperre nochmals als Lieferschein=Rechnung mit anderer Rechnungsnummer gedruckt werden konnte bzw sogar automatisch in eine Sammelrechnung einbezogen werden konnte. Nun  bleiben nach dem Druck einer Lieferschein=Rechnungs-Kopie die alten Rechnungsinformationen im Lieferschein erhalten.

Demo-Daten
Die mitgegebenen Demo-Daten funktionierten einst recht gut, sie wurden ins Programm-Verzeichnis geschrieben und auf Anforderung (1 – D) von dort ins Verzeichnis \ProgramData\SysPredl\BackPlusV2\DATEN kopiert, damit man munter testen konnte. Leider wurde Windows 10 innerhalb der letzten Wochen derart geändert, dass die Daten nun schreibgeschützt aus dem Programm-Verzeichnis kommen und es automatisch zu einem „Transaction“-Fehler kommt. Die Daten erscheinen dem Benutzer also als sehr „kaputt“. Neu: wir kopieren nun die Demodaten bei der Installation direkt ins Verzeichnis \ProgramData\SysPredl\BackPlusV2\DEMODATEN – woher sich das Programm nun die unveränderten Demodaten holt. Neu: wir stellen für realistischere Tests ein Bäckerwappen zur Verfügung, das bereits in den Demodaten bzw den beiden Formulardefinitionen drin ist und die Lieferscheine und Rechnungen verziert.


Version 2.018 von Bäckerei Plus! V2 vom 17. 1. 2017

* NEU: Sie finden nun in 1 – 1 „Diverse Einstellungen“ in der Registerkarte [Steuerung] die Checkbox „Lieferschein-Erfassung: Nullmengen leer zeigen“, die Ihnen die Möglichkeit gibt, die Lieferscheine übersichtlicher darzustellen. Wenn also eine Liefer- oder Retourenmenge gleich Null ist, dann bleibt die jeweilige Spalte leer! Dies entspricht der bisherigen Standard-Darstellung der Mengen in Bäckerei 2003. Wir hoffen, dass diese Einstellung früher oder später als Standard angenommen wird. Sagen Sie uns doch Ihre Meinung dazu!

* Etliche Fehlerbehebungen, Korrekturen und Verbesserungen in der Schnellsicherung, der Rücksicherung und dem Umzug der Daten.


Version 2.017 von Bäckerei Plus! V2 vom 27. 11. 2016

KORREKTUR: die Eingabezeile der Lieferschein-Erfassung wurde korrigiert, da ist etwas durcheinandergekommen. Jetzt ist alles wieder korrekt. Näheres in der Hilfe von Bäckerei Plus! V2


 Version 2.016 von Bäckerei Plus! V2 vom 11. 11. 2016
– NEU: die Schnelltasten am Hauptmenü wurden für die Kompatibilität mit unserem Kassenprogramm Touch Extra! erweitert:
– die F3-Taste betätigt die Schnelltaste „Artikel“ und öffnet die Tabelle der Artikel
– die F8-Taste betätigt die Schnelltaste „Kunden“ und öffnet die Tabelle der Kunden
– die F4-Taste betätigt eine unsichtbare Schnelltaste „Preise“ und öffnet die Tabelle Preislisten => Artikel
– die F5-Taste betätigt die Schnelltaste „Lieferscheine erfassen“ und öffnet die LS-Erfassung von Bäckerei Plus! V2

– KORREKTUR: das vorgeschlagene Datum von Backzettel / Teigliste entspricht jetzt immer dem Datum am Hauptmenü links unten.

– NEU: Neues Programm: Standard-Bestellungen für einen Tag einspielen, aber mit Wahl des Wochentages, dessen Mengen nun gelten sollen.

 


Version 2.015 von Bäckerei Plus! V2 vom 11. 10. 2016

– Die Lizenz-Eingabe wurde um eine CheckBox „Spar-Abrechnung (neu)“ erweitert. Ist diese (kostenpflichtige) Option angeklickt, so wird in den Diversen Einstellungen die Registerkarte 6  (SPAR neu) sichtbar. Weiters wird damit der Menüpunkt 7-Rechnungen … S-SPAR-Abrechnung (neu) sichtbar.

– NEU: Der Kundendatensatz erhält auf der Registerkarte Auswertungen die CheckBox „SPAR-Abrechnung“ Nur Kunden mit dieser geklickten CheckBox erhalten SPAR-Abrechnungen!

– NEU: Wenn ein Kunde die neuen SPAR-Abrechnungen erhält, dann erhält er grundsätzlich keine Sammelrechnungen mehr! Diese Möglichkeit wurde im normalen Sammelrechnungsprogramm und in der Rechnungsvorschau gesperrt! Die neuen SPAR-Abrechnungen sind als neuer Menüpunkt in 7-Rechnungen nach Erwerb einer Lizenz zu sehen.

– NEU: „Artikel teilbar?“. Als weitere Verbesserung der Zusammenarbeit mit den Kassen wurde diese CheckBox im Formular für einen Artikel eingeführt. Wenn ein Artikel teilbar ist, die CheckBox also geklickt, so ist zB von 1 kg Brot auch ein halbes Kilogramm verkäuflich. Ist der Artikel nicht teilbar, ist diese CheckBox nicht geklickt, dann ist es auf der Kasse nicht möglich, diesen Artikel zu teilen (zB die  Semmel, es ist dann nicht möglich, eine halbe Semmel zu verkaufen). Innerhalb von Bäckerei Plus! V2 bleibt vorerst alles beim alten: alle Artikel können in der Lieferschein-Erfassung geteilt werden. (Es ist aber beabsichtigt, in den „Diversen Einstellungen“ eine CheckBox hinzuzufügen, die dieses Verhalten auch für Bäckerei Plus! V2 übernimmt). Vorerst wird hier nur die Verbindung zur Kasse unterstützt.

– NEU: die Registerkarte 7-Anmerkungen am „Formular für einen Artikel“ erhält nun zusätzlich zum „Zusatztext zum Artikel“ ein zweites Textfeld „Text für Kundeninformation auf der Kassa“, damit ein Kunden-Informationstext zu einem Artikel auf der Kassa angezeigt und bei Bedarf auf einen Bon aufgedruckt werden kann. Die beiden Textfelder sind durch einen horizontalen Splitter getrennt, Sie können also die beiden Textfelder mit dem Splitter in der Höhe passend einstellen. Dieser zweite Text ist nun ein RTF-Text! Nutzen Sie Schriftart und Schriftgrösse, die Schriftattribute Fett, Unterstreichen, Kursiv, Durchgestrichen, justieren Sie den Text linksbündig, mittig, rechtsbündig und Blocksatz. Zwar könnten Sie den Text auch in Farbe verfassen, die Bondrucker drucken im allgemeinen aber nur in schwarz.

– KORREKTUR: das Programm in 6-4 Tabellen Artikel und LS-Zeilen war schon bei mittleren LS-Zahlen in der LS-Datei technisch unbrauchbar, da viel zu langsam. Ein Umbau des Programms zeigt nun die zu einem Artikel gehörigen LS-Zeilen blitzschnell! Zusätzlich wird nun mit rotem Hintergrund gezeigt, wenn das Von-LS-Datum grösser als das Bis-LS-Datum ist oder keiner der Lieferschein-Nummern 1 bis 4 angeklickt ist.

 


Version 2.014 von Bäckerei Plus! V2 vom 27. 8. 2016

ACHTUNG! Die endgültige Programmierung des Waagenanschlusses im Fenster „Lieferschein-Erfassung“ fehlt in dieser Version noch! Im folgenden handelt es sich nur um die dafür nötigen Vorbereitungsarbeiten! Wir führen auf diese Weise eine der Sonderversionen von Bäckerei Plus! v1 mit der laufenden Version von Bäckerei Plus! V2 zusammen!

– NEU in Erfassen / Ändern eines Kunden: ein neues Kennzeichen „Kunde mit Verwiegung?“ (auf der Registerkarte „Lieferscheine“), was bedeutet, dass die Liefer- und Retourmengen an diesen Kunden nicht gezählt sondern verwogen werden. Die Bestellungen lauten da auf Stück, geliefert und verrechnet wird aber nach Gewicht (Gramm / Kilogramm). Dies ist zB für südtiroler bzw italienische Bäckereien und österr. Bäcker, die über die Grenze nach Italien liefern gedacht. Der Waagenanschluss wird (hier für eine Bizerba-Waage, auf Wunsch auch andere Waagenfabrikate) per COM-Schnittstelle konfiguriert.

– NEU im Unternehmens-Stamm: (= „Diverse Einstellungen“) wurde in der Registerkarte „Kalender“ (nun: „Kalender + Waage“) die Schnittstellen-Beschreibung einer ev. angeschlossenen Waage  für die Verwiegung der Lieferungen / Retouren hinzugefügt. Diese Daten waren in Bäckerei Plus! v1 in einer .INI-Datei untergebracht, nun sind sie direkt zugänglich.

– NEU: zur Wartung der Information „Kunde mit Verwiegung“ gibt es nun eine Wartungstabelle

– NEU: neue Form der Sammelrechnung verfügbar! Die Druckform 8 für Sammelrechnungen listet nun die Lieferscheine der Abrechnungsperiode samt Wert. Beachten Sie, dass Lieferscheinzeilen mit unterschiedlichen Konditionen etc. aufgeteilt werden! Ein Lieferschein, der Zeilen mit zwei unterschiedlichen MwSt-Sätzen enthält, wird auf zwei Teil-Lieferscheine aufgeteilt, das gleiche gilt für Endrabatt-Sperre und Retourenbegrenzung! Artikel werden nicht mehr angeführt, diese Sammelrechnungen sind daher sehr viel kürzer.

– Fehlerbehebung: Notizen. Die letzten Notizen konnten zwar mit [x] gelöscht werden, kamen aber beim nächsten Start des Programmes wieder auf den Bildschirm. Nun sind die Notizen verlässlich weg! Werden Notizen nicht gelöscht, so werden sie beim neuerlichen Start von Bäckerei Plus! V2 natürlich wieder gezeigt.

Thema: Artikelbezeichnungen können nun bis zu 100 Zeichen lang sein!
– Anpassung: erfassen / ändern eines Artikels hier kann nun eine bis zu 100 Zeichen lange Artikelbezeichnung eingegeben werden. Statt bisher 40.

– Anpassung: LS-Erfassung Sie können nun bis zu 100 Zeichen lange Artikelbezeichnungen in der Erfassungszeile für einen Artikel eintragen (für Tortentexte oder ähnlich lange Texte geeignet)

– Anpassung: alle Sammelrechnungen berücksichtigen nun den Umstand, dass die Artikelbezeichnungen in der Artikeldatei und damit auch in der LS-Erfassung nun bis zu 100 Zeichen lang sein können statt bisher nur 40 Zeichen.

– Anpassung: die Sammelrechnungs-Vorschau wurde ebenfalls für die 100 Zeichen langen Artikelbezeichnungen umgebaut.

– Anpassung: der Backzettel- und Teiglisten-Druck erhielt eine CheckBox, die es ermöglicht, nun auch bis zu 100 Zeichen lange Artikelbezeichnungen im Backzettel und in der Teigliste anzuzeigen und zu drucken. Standardmässig ist diese Checkbox beim Start dieses Fensters ohne Häkchen und es ist damit die bisher übliche Form eingeschaltet. (Üblich war, dass die 40 Zeichen in die Zeile passten und mit einem Unterstrich ergänzt wurden, das heisst, dass nun eben nur die ersten 40 Zeichen der 100 Zeichen langen Artikelbezeichnung hergenommen werden) Wenn Sie aber die Checkbox anklicken, dann wird am Backzettel und in der Teigliste, ganz ähnlich wie auf den Lieferscheinen, die voll lange Artikelbezeichnung in den folgenden Zeilen angedruckt.

Anmerkungen: Einzähllisten / Einzähltabellen holen die Artikelbezeichnung aus der Artikeldatei und können im Moment keine abweichenden Bezeichnungen berücksichtigen. Eine Berücksichtigung abweichender Artikelbezeichnungen ist für die Zukunft geplant. Auf Aufstellungen werden aktuell nur etwa die ersten 40 Zeichen der (abweichenden) Artikelbezeichnung gedruckt, allerdings haben wir da nur insgesamt 2 Zeilen Platz am Formular dafür und es würde bei einem Update kaum mehr an Text gedruckt. Aber auch das ist vorgemerkt.


Version 2.013 von Bäckerei Plus! V2 vom 7. 7. 2016

Neu in Bäckerei Plus! V2 eingeführt: die „Kasseneigenschaft„, für die automatisierte Übertragung von Artikeln + Preisen in eine angeschlossene Registrierkasse wichtig. Im Formular für einen Artikel auf der Registerkarte „Listen / Kassa“ zu finden, falls im Unternehmensstamm (1 – Datei … 1 –  Diverse Einstellungen) in die CheckBox „Anbindung an Touch Extra!“ ein Häkchen gesetzt wurde.

– NEU: Wartungstabelle für die Artikel mit den Kassen-Infos (Kassen-Eigenschaft und GTIN 8/13). In dieser Tabelle können die Kasseneigenschaft und die GTIN (die vormalige EAN 8/13) gewartet werden.

– nebenbei wurde in allen Fenstern die Möglichkeit des Öffnens einer Notiz gesperrt – natürlich bis auf das Hauptmenü, wo mit der Schaltfläche Hauptmenü_1_Notiz-Button Notizen neu erstellt werden können! Das hat den Grund, dass nur die vom Hauptmenü erzeugten Notizen gespeichert und beim Neustart des Programms wieder aufgerufen werden, alle anderen gehen verloren!


Version 2.012 von Bäckerei Plus! V2 vom 30. 6. 2016
Beachten Sie bitte, dass es sich ab sofort um die normale Version Bäckerei Plus! V2 handelt!
Die BETA-Phase ist nun beendet! Die fortlaufende Wartung / Erweiterung von Bäckerei Plus! V2 ist damit natürlich nicht beendet! Es geht selbstverständlich munter weiter …

– Das Bild im Fenster von Menupunkt „9 … Über Bäckerei Plus! V2“ wurde geändert.

– Neues Fenster „Tabellen der LS-Köpfe + LS-Zeilen“ in 6 – 7 wurde erstellt. Damit ist die Änderung der wesentlichen Daten einer LS-Zeile möglich. Bequemes und rasches Auffinden eines bestimmten Lieferscheins durch Selektion von-LS-Datum, bis-LS-Datum und Kunde.

– Alle mehrzeiligen Tabellen (zB Tabellen mit Adressen) in Bäckerei Plus! V2 haben nun im Kontextmenü einen Punkt „Display over several lines“, siehe: Kontextmenü mehrzeiliger Tabellen

– Wichtig und neu! Jetzt in Bäckerei Plus! V2: Freie Notizen!


 

Version 2.011 von Bäckerei Plus! V2 vom 12.5.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– GTIN 8/13: Im Formular für die Erfassung / Änderung eines Artikels wurde auf der Registerkarte „Listen / Kassa“ die GTIN 8 / 13 hinzugefügt. Dies ist im Moment für die Kassenanbindung (Scannerkassen) erforderlich, wird aber – so der Plan – später für eine eventuelle Erweiterung „Etikettendruck“ von Bäckerei Plus! V2 benötigt werden. Hilfetext dazu:

GTIN 8 / 13
Unter anderem für die Kassenanbindung gibt es ab Version 2.011 von Bäckerei Plus! V2 die Möglichkeit, hier die GTIN (früher: EAN-Nummer) in Länge 8 oder 13 Stellen zu hinterlegen. Sie müssen nur die ersten 12 bzw 7 Stellen eingeben, das Programm ergänzt die 13. Stelle bzw die 8. Stelle selbst! Es ist nicht möglich, zwei identische GTIN im Programm zu hinterlegen! Es ist aber sehr wohl möglich, das Feld für die GTIN 8 / 13 leer zu lassen. Das Eingabefeld „GTIN 8 / 13“ ist immer sichtbar, auch dann, wenn die Kassenanbindung im Unternehmens-Stamm nicht gewählt wurde!

– Die Lieferschein-Erfassung erhielt eine kleine orange Schaltfläche [ R ] (Schnelltaste: Strg-R) unter den beiden blauen Schaltflächen [ N? ] und [ A? ]. Die orange Schaltfläche [ R ] tut das gleiche wie der Kontextmenü-Eintrag der Kundentabelle „Tabelle wieder in Ordnung bringen“ und zeigt die beiden Spalten der Tabelle in der ursprünglichen Breite und Ordnung. Eventuell mit den Schaltflächen [ 1 ], [ 2 ] und [ T ] geöffnete Tabellenspalten werden damit wieder geschlossen.

– Unternehmens-Stamm: auf der ersten Registerkarte „Eigene Daten“ wurde eine Radiobox hinzugefügt, die die Wahl des Typs der eigenen GLN ermöglicht. Siehe dort

– Unternehmens-Stamm: auf der ersten Registerkarte „Eigene Daten“ wurde ein Eingabefeld hinzugefügt, das es erlaubt, dort die eigene GLN einzugeben. Siehe dort

– Unternehmens-Stamm: auf der zweiten Registerkarte „Steuerung“ wurde eine Checkbox hinzugefügt, die es Ihnen beim Start der LS-Erfassung erlaubt, nur die Liefermengen zu erfassen, also das „Liefer + Retour“ wegschaltet und auf „Liefermengen“ umschaltet.

– Hauptmenü. Zwei neue Menü-Einträge (noch ohne Funktion) bei 4-Artikel .. W-Diverse Wartungsprogramme wurden eingefügt (Wartungstabelle Kassa und Autom. Eintrag der GTIN in die Artikel). Diese beiden Fenster bzw Funktionen könnten vermutlich in der Version 2.012 hinzukommen.


 

Version 2.010 von Bäckerei Plus! V2 vom 5.5.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– es handelt sich bei der Version 2.010 um eine Service-Release nur mit massiver Verbesserung der Daten-Übernahme aus Bäckerei Plus! v1


 

Version 2.009 von Bäckerei Plus! V2 vom 14.4.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Das Fenster für „Diverse Einstellungen“ (aka „Unternehmens-Stamm“) wurde umgestaltet. Nun erscheint das Fenster durch ein TAB-Control besser strukturiert und übersichtlicher. (Info: notwendig war dies geworden, weil die SPAR-Option in absehbarer Zeit geändert werden wird, die die Daten dann per e-Mail an die SPAR AG übertragen werden. Diesmal sollen alle Belege in Form eines PDF-Dokuments per e-Mail an die SPAR AG übermittelt werden. Ein Nebenprodukt für alle Anwender von Bäckerei Plus! V2 wird eine neue Form der Fakturierung sein, nämlich eine Sammelrechnung nur mit Anführung der Lieferscheine und ihres Liefer-Wertes (= Bestell-Wert abzüglich Retouren-Wert).

– Die Dateien KUNDEN (Kunden-Datei) und FAKTJOUR (Fakturenjournal-Datei) erhielten das zusätzliche Kennzeichen „Barzahler“ zur Kommunikation zwischen Bäckerei Plus! V2 und Touch Extra!, unserem Kassenprogramm, das auch auf Tablets für den Fahrverkauf (ab 1.1.2016 herrscht in Österreich Registrierkassenpflicht!) läuft. Damit kann eine beim Fahrer bezahlte Rechnung nach seiner Rückkunft in Bäckerei Plus! V2 automatisch als „bezahlt“ gekennzeichnet werden und es kann der Zahlbetrag im Fakturenjournal eingetragen werden.

– Das Formular für die Kunden-Erfassung erhielt auf der Registerkarte „Logistik / Kassa“ eine zusätzliche CheckBox „Barzahler?“

– Die Kunden-Wartungstabelle „Sortierung“ erhielt eine weitere Spalte „Barzahler?“

– Die Tabelle 7-3 „Ausgangsrechnungen am Bildschirm löschen / stornieren etc.“ erhielt die zusätzliche Spalte „Barzahl!“, um das individuelle Inkasso von Rechnungen an Nicht-Barzahler ausser der Reihe in Touch Extra! zu ermöglichen.

– Lieferschein-Erfassung. Da das „Suchfeld“ unter der Kunden-Tabelle entfernt wurde, es gibt ja nun die beiden Suchfelder im Kopf der Kundentabelle, wurde es relativ schwierig, das kleine Lupensymbol in den Spaltenköpfen der Kunden-Tabelle mit dem Mauszeiger anzuklicken. Es wurden nun zwei blaue Schaltflächen eingeführt [N?] und [A?], die das numerische bzw das alfabetische Suchfeld in dr Tabelle öffnen. Noch schneller (zB aus dem Artikelnummernfeld der Eingabezeile) geht es nun mit:
Strg-F2 öffnet das numerische Suchfeld der Kundentabelle
Alt-F2 öffnet das alfabetische Suchfeld der Kundentabelle

– OP-Liste. Fehlerbehebung bei Eingabe „Bis Kunde“. Dann waren weder der Druck der OP-Liste noch das Verlassen des Fensters möglich. Das wurde korrigiert.
Im gleichen Zuge wurde gleich die Listform der OP-Liste überholt. Nun können die OP-Listen von/bis Rechnungsnummer, von/bis Rechnungsdatum und von/bis Kunde erstellt werden. Die Listen sind nun nach Rechnungsnummer, nach Datum+Kunde+Rechnungsnummer und nach Kunde+Datum+Rechnungsnummer verlässlich sortiert!

In diesem Zusammenhang richten wir nochmals unsere Bitte an die sehr geehrten Damen und Herren BETA-Tester des Programms Bäckerei Plus! V2: melden Sie uns bitte nicht nur grosse, sondern auch kleine Fehler, Merkwürdigkeiten usw! Senden Sie uns doch Ihre gefundenen Fehler, Vorschläge, Beschwerden an office@syspredl.com !!

 

Version 2.008 von Bäckerei Plus! V2 vom 4.3.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

WICHTIG! Die Schnelltaste 1 „Lieferschein-Erfassung“ führte noch in ein altes Fenster dessen Funktionen fehlerhaft waren. Nur der Menüpunkt Lieferscheine … Lieferschein-Erfassung war in Ordnung! Man sieht also, wie selbst offensichtliche Fehler die ersten BETA-Phasen „überleben“ können. Das alte Fenster wurde jetzt aus dem Projekt entfernt, der Link in der Schnelltaste wurde korrigiert. Das Update auf diese Version 2.008 wird dringendst anempfohlen!

In diesem Zusammenhang richten wir nochmals unsere Bitte an die sehr geehrten Damen und Herren BETA-Tester des Programms Bäckerei Plus! V2: melden Sie uns bitte nicht nur grosse, sondern auch kleine Fehler, Merkwürdigkeiten usw!

– In der Übernahme der Daten aus Bäckerei Plus! v1 erschienen bei fehlerhaften Datei-Einträgen zu viele Fenster. Viele (keineswegs alle!) Fehler werden nun still bereinigt und der Benutzer wird nun nicht mehr mit Meldungen belästigt. Das Ergebnis der Übernahme ist weiterhin im Protokoll verzeichnet – dort finden Sie alle aus der Übernahme resultierenden Probleme zum Nachlesen, Ausdrucken usw.

– In der Übernahme der Daten aus Bäckerei Plus! v1 konnte das Protokoll verloren gehen, wenn vor der Übernahme noch kein Drucker für Listen und Rechnungen bestimmt war. Nun wird das Protokoll als Datei ÜBERNAHME_PROTOKOLL.TXT im Datenverzeichnis von Bäckerei Plus! V2 gespeichert und kann alternativ mit dem in allen Windows vorhandenen Programm Wordpad oder durch nochmaligen Aufruf des Übernahme-Programms gelesen werden.

– Die mit dem neuen Datenbank-System HFSQL Classic verfügbaren Möglichkeiten der globalen Änderung von Schlüsselbegriffen (..Nummer) wurde für die meisten kleinen Dateien geöffnet: MwSt-Sätze, Backzettelgruppen, Preislistengruppen, Warengruppen, Postleitzahlen/Orte, Kundengruppen, Fakturenperioden, Lieferscheintexte, Rechnungstexte, Zahlungskonditionen. Weiterhin müssen Sie die von uns vorgesehenen Programmteile zur Änderung einer Kundennummer, einer Artikelnummer und einer Teignummer in Anspruch nehmen, da es da hinter den Kulissen etwas komplexer zugeht.

– Formular zur Erfassung eines Teiges. Irrtümlicherweise konnte man die Berechnungsart „nach Kilo Mehl“ nicht wählen. Die Abspeicherung wurde verwehrt. Das wurde korrigiert.

– Wir beginnen nun damit, vielen Fenstern oben rechts im Überschriftsbalken ein T zu spendieren. Die uns durchaus verständliche Suche nach der Schaltfläche zum Schließen des Fensters soll damit ein Ende finden. Sie können zum Schließen des Fensters nun entweder die Schaltfläche [ Schließen X ] bzw [ Abbruch W ] betätigen oder eben auf dieses T klicken! Das geht natürlich nicht für alle Fenster auf einmal, schließlich besteht Bäckerei Plus! V2 aus mehr als 170 Fenstern, aber nach den nächsten paar Versionen sollten alle Fenster ihr T haben! Beachten Sie auch, dass die Schaltfläche [ Schließen X ] nicht in allen Situationen sichtbar sein darf, daher verschwindet auch das T aus dem Überschriftsbalken!


 

Version 2.007 von Bäckerei Plus! V2 vom 23.2.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Im Hilfe-System wurde die Referenz auf das künftige Bäckerei Plus! MP auf den neuen Namen des Programms, nämlich Bäckerei Comfort! geändert! Wir haben uns entschlossen, dem Programm einen eigenständigen Namen zu geben, da so viele Einzelheiten erweitert, geändert, verbessert etc. werden, dass der Bezug auf Bäckerei Plus! nicht mehr zutrifft.

– Die Übernahme der Daten aus Bäckerei Plus! v1 wurde fehlertolerant gemacht. doppelte Datensätze oder Integritätsfehler führen nun nicht mehr zum Abbruch der Übernahme sondern es können die fehlerhaften Datensätze ignoriert werden! Eigene Fenster mit der Auswahl, ob weitergemacht, abgebrochen oder das Programm überhaupt beendet werden soll wurden eingeführt.

– Vielen Tabellen wurde im Popup-Menü (rechte Maustaste) der Menü-Eintrag „Tabelle wieder in Ordnung bringen!“ hinzugefügt, unter anderem auch den beiden Tabellen der Lieferschein-Erfassung.


 

Version 2.006 von Bäckerei Plus! V2 vom 3.2.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Hauptmenü. Der Button „Tooltips EIN / AUS“ hat nun bei ausgeschalteten Tooltips eine rote Hintergrundfarbe, bei eingeschalteten Tooltips ist die Hintergrundfarbe dunkelgrün.

– Sammelrechnungen. Ein Programmfehler verhinderte den Andruck des [ VonLS-Datum – BisLS-Datum ] rechts neben der nun 9-stelligen Rechnungsnummer. Das wurde behoben!


 

Version 2.005 von Bäckerei Plus! V2 vom 2.2.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Verbesserung der Übernahme aus Bäckerei Plus! v1
Die Anzeige der eben übernommenen Daten bleibt nicht mehr stehen, wenn ein anderes Programm gestartet wird. Funktional war das kein Problem, das Programm lief problemlos weiter, doch wurden die eben importierten Daten nicht mehr angezeigt.

– Fehlerbehebung Kundenerfassung
Bei Anzeige eines Kundendatensatzes wurden die Touren / Ordnungsnummern aus der KUNDEN-Datei in der Registerkarte „Logistik“ gelöscht!


 

Version 2.004 von Bäckerei Plus! V2 vom 21.1.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Änderung der Kunden-Nummer. Fehler „doppelte Kundennummer!“. Der Suchbegriff der Kunden ist nun einzigartig, es darf nicht nur keinen zweiten Kunden mit der gleichen Kundennummer sondern auch nicht mit dem gleichen Suchbegriff geben. Die Fehlermeldung ist also irreführend, sie bezieht sich nicht nur auf die Kundennummer, sondern auch auf den Suchbegriff! Es kommt beim Kopieren auf die neue Kundennummer daher kurzfristig zu einem doppelten Suchbegriff und das sperrt natürlich die Änderung. Das wurde behoben, indem dem neuen Kundensatz mit der geänderten Kundennummer vorläufig ein Suchbegriff + Kundenummer zugewiesen wird. Nach der Änderung wird der Suchbegriff wieder auf den ursprünglichen Suchbegriff korrigiert!

– Änderung der Artikel-Nummer. Gleiches Problem wie bei den Kunden, gleiche Lösung.

– weitere Ergänzung der Bedienungsanleitung

– 5 neues Videos in 9-Hilfe … 7-Videos


 

Version 2.003 von Bäckerei Plus! V2 vom 18.1.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Die Bedienungsanleitung wurde weitergeführt …

– Das Hauptmenü wurde voll mit Tooltips ausgestattet

– In 9-Hilfe … 7-Videos wurde ein neues Fenster zur Anwahl + Betrachtung der Videos eingerichtet

– das Video „Begrüssung“ wurde als Anfang eingefügt


 

Version 2.002 von Bäckerei Plus! V2 vom 13.1.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Die Bedienungsanleitung wurde weitergeführt …

– Das Formular für eine Preislistengruppe standardisiert

– Das Formular für einen MwSt-Satz wurde standardisiert.


 

Version 2.001 von Bäckerei Plus! V2 vom 11.1.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

– Löschen einer Preisliste endete in einer unendlichen Schleife. Behoben.

– In der Lieferschein-Erfassung werden in den Suchbegriff der Kunden-Tabelle mit Klick auf [1], [2] und [T] die entsprechenden Spalten eingefügt, man kann diese Spalten sortieren und nach einem Eintrag suchen.

– Lieferschein-Erfassung. Irgendwann kam scheinbar schon in Bäckerei Plus! v1 die Funktion abhanden, dass bei Preisänderung nach vorhergehendem Nullpreis in der Eingabezeile keine Verspeicherung im Lieferschein zustande kam. In den nächsten Tagen werden alle Funktionen der LS-Erfassung auf Konformität mit den ursprünglich gewollten Funktionen getestet bzw bei Bedarf überarbeitet werden. Im grossen und ganzen scheint aktuell alles zu funktionieren. Wir wollen es aber ganz genau wissen. Bitte melden Sie uns eventuelle Fehlfunktionen!

– Das Einkopieren der Demodaten wurde korrigiert, da gab es einen Totalausfall.

– Dem Programm werden wieder Demodaten mitgegeben, im Moment sind diese Daten aber noch nicht nach einem möglichen Lernziel ausgerichtet, es sind schlicht die Daten, die bei der Entwicklung und Dokumentation verwendet wurden. Eine zielgerechte Ausrichtung der Daten wird nachgeholt.

– Für den Import der Daten aus Bäckerei 2003 steht vorläufig noch die alte Übernahme aus Bäckerei Plus! V1 zur Verfügung. In Hinkunft wird als Basis für den Import der Daten der „Export aller Daten“ aus Bäckerei 2003 hergenommen. Ein Update für Bäckerei 2003 für die Funktion „Export aller Daten“ kann schon jetzt bei uns angefordert werden. Dieses Teilprogramm ist nach dem Update in S-1 zu finden, der bisherige ASCII-Export in S-6 verschwindet.

– viele Teile dieses Hilfe-Systems sind noch zu ergänzen, das wird mit der Zeit geschehen.


 

Version 2.000 von Bäckerei Plus! V2 vom 8.1.2016

Beachten Sie bitte, dass es sich bei den ersten Ausgaben von Bäckerei Plus! V2 noch um BETA-Versionen handelt!

Was ist denn nun eine BETA-Version?

Genaueres hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungsstadium_%28Software%29

Beta-Versionen sind also noch nicht ganz fehlerfreie Programmversionen. Die Ersteller des Programmes ebenso wie die Kunden wissen, dass Fehler bei der Arbeit mit dem Programm auftreten können! ‚Beta‘ bedeutet aber auch, dass nach menschlichem Ermessen keine wirklich fatalen Probleme mehr auftauchen sollten. Man kann mit dem Programm arbeiten und wenn Ungereimtheiten oder gar Fehler auftauchen, dann sollte das umgehend an die Systemhaus Predl IT-GesmbH per e-mail an office@syspredl.at zurückgemeldet werden. Es versteht sich von selbst, dass für die Programmierer eine verständliche Fehlerbeschreibung nötig ist, um ein Problem beseitigen zu können.

Sollten Wünsche auftauchen, so bitten wir Sie, uns auch diese zu melden! Wir weisen aber darauf hin, dass bei der Erstellung von Bäckerei Plus! V2 nur daran gedacht war, ein Programm mit exakt gleichem Leistungsumfang von Bäckerei Plus! v1 zu schaffen. Sobald sich die Entwicklung / Wartung von Bäckerei Plus! V2 konsolidiert hat, wird auf Basis von Bäckerei Plus! V2 ein weiteres Programm, nämlich Bäckerei Comfort! veröffentlicht werden! Dieses beinhaltet dann eine grössere Zahl von Erweiterungen, Verbesserungen etc. von Bäckerei Plus! V2 – und wird dann für alle Anwender von Bäckerei Plus! V2 mit einem kleinen Aufpreis zu erwerben sein. In dieses Programm können wir dann auch Ihre Wünsche aufnehmen, soferne sie nicht auch den geplanten Umfang dieses Programmes wesentlich überschreiten.

Der Plan für die nächsten Versionen von Bäckerei Plus! V2 ist es,

Bäckerei Plus! V2 in den nächsten Versionen aus dem Beta-Stadium herauszuführen, das Programm also intensiven Tests zu unterwerfen und alle Funktionen des Programms ‚wasserdicht‘ zu machen. Wir hoffen, dass Sie uns bei Auftreten von Fehlern umgehend kontaktieren werden, um uns die Möglichkeit zur Behebung solcher Probleme zu geben!

– die Notwendigkeit der Umstellung der Bäckerei Plus!-(V1)-Videos abzuklären und wenn positiv, dann mit der Erstellung neuer Videos zu beginnen. Vermutlich werden wir die Videos dann webbasierend erstellen, entweder von unserem eigenen Server oder von YouTube oder von einem kommerziellen Video-Provider. Kommt darauf an, für welche Art von Videos wir uns entscheiden werden.

– das Programm zu vereinheitlichen, bestimmte Standards durchgängig zu gestalten, viele derzeitige List-Ausdrucke der v1-Ära mit Berichten aus dem Berichtsgenerator zu ersetzen usw. Es bleibt also noch viel zu tun! (Merke: über die bereits eingebauten Funktionalitäten von Bäckerei Plus! V2 hinausgehende Features sind erst für Bäckerei Prima! oder Bäckerei Comfort! geplant)

– Die Dokumentation zu vervollständigen, viele Fensterbeschreibungen sind noch zu ergänzen oder auf eine korrigierte Fensterbeschreibung umzustellen.

– falls interessant, eine ins Programm integrierte Umstellung auf die spanische, italienische, französische, englische und türkische Sprache umzusetzen. (Info: neben österreichischen und deutschen Bäckereien arbeiten derzeit schon südamerikanische und spanische Betriebe mit Bäckerei Plus! (V1). Grundsätzlich wären zu bis zu 64 verschiedene Sprachen in Bäckerei Plus! V2 implemetierbar.

– die Veröffentlichung einer auf einer Datenbank basierenden Mehrplatz-Version mit Zutrittskontrolle von Bäckerei Plus! V2, die Bäckerei Comfort! benannt werden wird und dann auch übers Internet arbeiten kann. Sie könnten dann zB die Datenbank auf einem preiswerten Server bei einem Provider laufen lassen und sich von jedem Ort des Planeten in das Programm einloggen. Diese Version wird verständlicherweise etwas teurer sein als die Einplatz-Version von Bäckerei Plus! V2